Auftakt

Musik für sich und andere Menschen zu machen ist sinnlich und sinnvoll. Bei professionellen und in der Ausbildung befindlichen Musikern - die häufig auch besonders begabte und hochsensible Menschen sind - können Schwierigkeiten und Krisen entstehen, die die Musikausübung trüben, hemmen oder sogar gefährden.

Als Coach kann ich Sie bei der Überwindung von beruflichen oder privaten  Krisen, in Phasen der Neuorientierung  und bei akuten Belastungen wie z.B.  Examen, Probespielen/Vorsingen und Wettbewerben  unterstützen.

Das Denken von hochbegabten Menschen (HBM) ist vielschichtig und vorausplanend. Sie haben eine rasche Auffassungsgabe und kommen häufig zu überraschenden und kreativen Lösungen. Diese und andere außergewöhnliche Fähigkeiten werden im Alltag aber nicht immer anerkannt bzw. geschätzt. So kann es passieren, dass hochbegabte Menschen als Außenseiter angesehen werden und sich selbst auch manchmal als “fremd in der Welt” empfinden. Sie fühlen sich von ihrer Umgebung missverstanden und allein gelassen.
Viele von ihnen sind zudem sensorisch und emotional überdurchschnittlich empfindsam, also hochsensible Menschen (HSM). Dies kann im Beruf, wie auch im Privatleben zu belastenden Situationen führen.

All dies trifft besonders auf Musiker und  Menschen in anderen kreativen Berufen zu, in denen Höchstleistungen erwartet werden, deren tägliches Brot es ist, "das Innere nach außen zu kehren", wobei sie sich gleichzeitig möglicher Kritik aussetzen und sich damit verletzlich machen.

Bei Musikern kommen zudem die Anforderungen bzw. spezifischen Belastungen des Berufes hinzu, wie z.B. Probespiele oder Vorsingen und das damit verbundene Lampenfieber. Der Zwang immer perfekt sein zu müssen, Mobbing am Arbeitsplatz oder der Druck nach “der Pfeife eines anderen tanzen zu müssen” und dabei die eigene Kreativität nicht ausleben zu können, verstärken das Unwohlsein.
Dies kann vorallem bei hochsensiblen Musikern zu enormen physischen und psychischen Belastungen führen.
Auch musizierende Kinder und Jugendliche leiden häufig schon unter Auftrittsängsten zum Beispiel vor Wettbewerben oder  wichtigen Konzerten. 

Wenn Sie das Bedürfnis haben, sich bei den oben beschriebenen oder ähnlichen Problematiken beraten und unterstützen zu lassen, stehe ich Ihnen mit meiner Erfahrung und meinem Wissen über die Denkweise, das Handeln und Fühlen Hochbegabter bzw. Hochsensibler, wie auch bei den sehr besonderen Belastungen des Musikerberufes als Coach bzw. Berater zur Seite. Gemeinsam erarbeiten wir eine schnelle, zukunftsorientierte und tragfähige Lösung zu Ihrer Fragestellung.